Archäologie live: Blick in die Ausgrabung

Neue Bauvorhaben haben Notgrabungen in Augst (BL) und Kaiseraugst (AG) zur Folge.

Augusta Raurica_Ein Urnengrab wird freigelegt

Dieses Jahr arbeiten die beiden Grabungsequipen unmittelbar vor dem Kastell Kaiseraugst und innerhalb eines Gräberfeldes nordwestlich von Augusta Raurica.

Von Mitte September bis Ende Oktober besteht für Einzelbesucher, Gruppen und Schulklassen die Möglichkeit, einen Blick auf die laufende Grabung zu werfen. Die Besucher*innen können vom Ausgrabungsrand das Geschehen beobachten, archäologische Strukturen entdecken und teilweise auch Fundstücke betrachten. Sie werden dabei von Archäolog*innen begleitet.

Die genauen Termine und der Ort werden Ende August bekannt gegeben.