Workshop

Geschirr-Geschichten: Töpfern wie zur Römerzeit

Wie auf einer Grabung nehmen wir 2000-jährige Scherben in die Hände!

Augusta Raurica Geschirrgeschichten 06 Foto Susanne Schenker

Wie auf einer Grabung nehmen wir 2000-jährige Scherben in die Hände und stellen die Fragen: Wie sah das ganze Gefäss aus? Welche Verwendung hatten die Römer dafür? Wir entdecken, wie römisches Geschirr auf der Töpferscheibe gedreht wurde, setzen aus Scherben Becher und Töpfe wieder zusammen und modellieren etwas Eigenes aus Ton.

Durchführungen

Datum Uhrzeit
Samstag, 1. Mai 2021 13:00 - 14:30
Sonntag, 9. Mai 2021 13:00 - 14:30
Sonntag, 27. Juni 2021 13:00 - 14:30

Informationen

Angebot für

Alter

Ab 6 Jahren

Gruppengrösse

Max. 20 Personen

Mögliche Sprachen

DE

Nächste Daten

01. Mai 2021
13:00 - 14:30
09. Mai 2021
13:00 - 14:30
27. Juni 2021
13:00 - 14:30

Organisation

Treffpunkt

Museumskasse

Begleitpersonen

Kinder müssen in Begleitung einer erwachsenen Person sein.

Buchung

Eine Anmeldung bei unserem Gästeservice ist empfehlenswert.

Kosten

Preis

CHF 16.–/CHF 8.– (Museumseintritt inklusive)

Bezahlung

Ticket vorab an der Museumskasse kaufen

Kontakt

Tel. +41 (0)61 522 22 22 oder mail@augustaraurica.ch

Bitte beachten / Hinweise

Kleider tragen, die schmutzig werden dürfen.
Bei kühler Witterung ist warme Kleidung zu empfehlen.
Bei den Workshops gilt für alle Besucher*innen ab dem Alter von 12 Jahren eine Maskenpflicht.

Zur Angebotsübersicht