Die Römerstadt Augusta Raurica

Unser Auftrag ist es, die römische Stadt Augusta Raurica vor der Zerstörung zu bewahren, sie zu erforschen und zu dokumentieren und erlebbar zu machen.

Augusta Raurica ist eine der am besten im Boden erhaltenen römischen Städte nördlich der Alpen. Das macht sie zu einem wichtigen Forschungsplatz, zum Denkmal mit internationaler Ausstrahlung und damit zum Publikumsmagnet. Als reizvoller Erholungsraum und attraktiver Ort ist Augusta Raurica eine wichtige touristische Attraktion für die Region.

Das Team von Augusta Raurica hat den gesetzlichen Auftrag, dieses Kulturgut vor der Zerstörung zu bewahren, es wissenschaftlich zu erforschen, archäologische Funde und Befunde zu dokumentieren und auszuwerten. Ebenfalls ist es unsere Pflicht, diese Funde nach dem neuesten Stand der Forschung zu konservieren und dem Publikum zu vermitteln. Dafür setzen wir auf eine enge Zusammenarbeit innerhalb eines Teams von Mitarbeitenden, die Wissen und Fertigkeiten aus ganz unterschiedlichen Bereichen einbringen.

Logo Kanton Basel-Landschaft

Augusta Raurica ist eine Hauptabteilung des Amts für Kultur der Bildungs- Kultur- und Sportdirektion Basel-Landschaft.

Logo Bundesamt für Kultur

Seit 2018 wird Augusta Raurica mit jährlichen Betriebsbeiträgen des Bundesamts für Kultur der schweizerischen Eidgenossenschaft unterstützt.