Tempelstützmauer und moderne Backstube

Gleich vis à vis vom szenischen Theater steht die imposante Tempelstützmauer und die moderne Backstube.

Der Tempel auf Schönbühl ragte über die Stadt hinaus und war weithin sichtbar. Für die beeindruckende Anlage war der Hügel mit Stützmauern und Aufschüttungen zu einer grossen, rechteckigen Terrasse ausgebaut worden.

Im Innern der Backstube sehen Sie vier Strebepfeiler, die mit bogenförmigem Mauerwerk verbunden waren und drei Kammern bildeten. Die Sandsteinkonsolen in den Pfeilern zeigen, dass die Räume zweistöckig waren: auf diesen Konsolen lag der Holzboden des oberen Stockwerks auf. Die Räume wurden wohl als Ladenlokale mit Warenlager im Obergeschoss genutzt.

In späterer Zeit musste das enorme Gewicht des Tempelhügels mit einem zusätzlichen mächtigen Strebepfeiler abgestützt werden. Er befindet sich rechts neben der Backstube.

In der Backstube können Sie verschiedene Workshops besuchen. Klicken Sie hier, um alles darüber zu erfahren.

Die Sehenswürdigkeit im Geodaten-Viewer (GeoView BL)